Brombeer-Törtchen mit Minze

Frisches Brombeer-Törtchen mit Joghurt und Minze

Brombeer-TörtchenLust auf einen frischen, kalorienarmen Nachtisch, zum Beispiel ein Brombeer-Törtchen? Zu einem würzigen Kaffee, Espresso oder Cappuchino oder zu einem heißen Tee, passt im Sommer oder auch im Winter  eine frische, süße Kleinigkeit. Wer Brombeeren in seinem Garten hat, oder Spazierwege kennt, die von Brombeerbüschen umgeben sind, muss die Früchte nicht kaufen. Selbergepflückt schmecken sie noch viel besser, als gekauft: die Brombeer-Joghurt-Minze-Törtchen. Einfach die gesammelten Beeren, die erst ab Hüfthöhe gepfückt werden sollten wegen möglicher Würmer, gut waschen und alle Stiele sorgfältig entfernen.
Sehen Sie nach, ob Sie alle Zutaten zuhause haben. Sonst ist noch ein kleiner Einkauf angesagt…

Zutaten für den Teig:

200 gr Mehl

60 gr Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

90 gr Butter

10 Papiertörtchenformen

Brombeer-TörtchenMischen Sie die Zutaten für den Teig zusammen, formen Sie eine Kugel daraus und stellen Sie diese für mindestens 30 Minuten kalt. Rollen Sie den Teig dann portionsweise aus und legen Sie die Papierförmchen damit aus. Stechen Sie den Boden jeweils 3 mal mit einer Gabel ein und stellen Sie die Teigförmchen bei 180 ° für circa 10 bis 15 Minuten in den Backofen. Lassen Sie die Törtchen dann abkühlen.

Zutaten für die Füllung der Brombeer-Törtchen:

2 Hände voll Brombeeren

Zucker

6 Blatt Gelatine

2 Esslöffel Schmand

2 Esslöffel Quark

Ein Schuss Buttermilch

1 Vanilleschote

10 frische Minzblätter

Brombeer-Törtchen mit Joghurt und MinzeWeichen Sie die 6 Gelatineblätter 5 Minuten lang in kaltem Wasser ein. Mischen Sie in dieser Zeit die frischen Brombeeren mit den anderen Zutaten und verrühren Sie alles sorgfältig. Schmecken Sie die Mischung mit etwas Zucker ab. Drücken Sie die Gelatine leicht aus und erwärmen Sie sie langsam in einem Topf. Wenn die Gelatine flüssig ist, rühren Sie die kalte Brombeermasse langsam in die warme Gelatine ein.

So wird aus den Zutaten ein Brombeer-Törtchen Nachtisch

Füllen Sie die abgekühlte Brombeer Masse in die kleinen Törtchen aus Mürbeteig. Stecken Sie ein Minzblatt auf jedes Törtchen. Stellen Sie die kleine Nascherei in den Kühlschrank, damit die Brombeer Masse fest wird. Guten Appetit!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar