Video Stroh im Gewächshaus

Stroh im Gewächshaus vorbereiten: In meinem Gewächshaus mit vier Strohballen sollen in wenigen Wochen die ersten Tiger Tomaten gepflanzt werden. Momentan dünge und wässere ich es regelmäßig. Davon habe ich ein kurzes Video gedreht, für alle, die es interessiert. Bitte entschuldigt, dass der Ton nicht ganz passt. Ein Kamerateam konnte ich mir nicht leisten, ich musste nachvertonen. Hier könnt ihr sehen, wie schnell und einfach das Vorbereiten des Strohs funktioniert. Das Stroh im Gewächshaus vorbereiten – wenn es mal besorgt und aufgebaut ist, kein Problem!

Wie mache ich das genau mit dem Stroh im Gewächshaus vorbereiten?

Stroh ium GewächshausZunächst habe ich mir vier (eigentlich fünf, aber der andere steht außerhalb) Strohballen beim Bio-Bauern am Stadtrand besorgt. Pro Ballen habe ich drei oder vier Euro gezahlt. Dann habe ich die Strohballen in meine Wohnung gefahren, ein bisschen Sauerei ist das schon, und sie in den Garten gebracht. Das Gewächshaus ist von amazon, es hat knapp 30 Euro gekostet und ist echt stabil. Vier Strohballen passen gut hinein – ein paar Kräutertöpfe haben auch noch Platz.Ein Gewächshaus hat eine Menge Vorteile. Es hält die Schnecken ab und verlängert die Gartensaison nach vorne und nach hinten. Kalte Nächte oder später Frost machen den Pflanzen in ihrem kuschligen Zuhause wenig aus. Und auch ein heftiger Wind oder viel Regen kümmert sie wenig.

Das Vorbereiten des Strohs im Gewächshaus läuft so:

  1. Bio Guanodünger besorgt und in eine praktische Dünge-Kanne gefüllt.
  2. Alle zwei Tage ein wenig Dünger auf die Strohballen streuen.
  3. Jeden Tag Wasser auf mein Stroh im Gewächshaus hinterherkippen. Gerade so viel, dass die Ballen nicht im Wasser stehen, aber gut gewässert sind.
Gurken auf Strohballen
Nach nur drei Tagen schießen die Gurkensetzlinge

Nach ungefähr zwei Wochen sind die Strohballen gut getränkt (hier wird es noch einmal genau beschrieben]. Jetzt wird es auch etwas frühlingshafter und von Frost keine Spur mehr. Da auch meine Setzlinge gut gedeihen, werde ich wohl bald die ersten Pflanzen in Stroh bringen können.

Diese Pflanzen kommen ins Stroh im Gewächshaus

Sroh im Gewächshaus vorbereiten heißt auch plenen, was wohin kommt. Ich werde Tiger-Tomaten und Cocktail Tomaten ins Gewächshaus setzen. Hier können sie schon nach oben wachsen und sich von der Sonne verwöhnen lassen. Noch sind die Pflänzchen kleine und zart, aber schon bald können sie in die Sonne und Wärme hinaus. Auch Gurken kommen in diese Strohballen, denn sie vertragen sich gut mit Tomaten. Habe ich gelesen. Meine Gurken keimen wie irre, sie werden sicher ganz prima gedeihen.

Nach zwei Wochen steigt die Temperatur

Temperatur im Gewächshaus mit StrohDraußen ist es noch empfindlich kalt. Jetzt, Anfang März, hat es sogar noch geschneit. „Da will ich doch mal wissen, wie es Inneren der Strohballen aussieht?“ dachte ich mir und kaufte kurzerhand zwei Bodenthermometer. Die Anfangstemperatur gleich nach dem Einstecken lag bei 10 Grad. Wärmer als draußen, aber nicht warm genug zum pflanzen. Am nächsten Tag ging ich erneut nachsehen. Und – fast 20 % zeigt das Thermometer im Gewächshaus mit Stroh nun an. Eine perfekte Temperatur, um Pflanzen auszusetzen. [die Erdthermometer könnt Ihr hier günstig kaufen]

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar